Jenseits von Richtig und Falsch ist ein Ort.

Dort begegnen wir uns.

Rumi

Liebe Menschen,

unruhige Zeiten erleben wir gerade: Grenzen öffnen sich und Mauern werden neu gebaut. Wo ist nur der Ort, wo wir uns alle begegnen können: skeptische Einheimische, Flüchtlinge und Mitwirkende aller Art?! Wo Argumente und Anliegen zählen … und jeder einzelne Mensch.

Und wen grenze ich aus, wann gehen meine Mauern hoch und welchen Anliegen kann ich gegenüber empathisch bzw. sympathisch sein?! Einen familiären Erlebensbericht habe ich hier formuliert: LustAngst vor dem Fremden – ein persönlich-politischer GrenzGang (pdf)!

Wir laden beherzt ein zu Begegnungen jenseits von Richtig und Falsch!

Christian Lechner (und Irma Pelikan – Karenz)

 

———————————– Wege zur Fülle Angebote ———————————-

Info- und Übungsabende zum Kennenlernen und Vertiefen

30. September: Offener Info- und Übungsabend

ab 7. Oktober 14-tägig: Übungsgruppe Authentische Kommunikation: www.wegezurfuelle.net/angebote/ubungsgruppen

ab 14. Oktober 14-tägig: Dance Space – Kontaktimprovisation & Authentic Movement: www.wegezurfuelle.net/dancespace

Zeit: jeweils 18.30- 21.00

Info- & Anmeldung: christian@wegezurfuelle.net

————————————————————————————————————

Eine Sprache des Herzens

Einführung in die gewaltfreie Kommunikation

nächste Termine in Wien: 2.-4. Oktober 2015, 19.-20. Oktober, 29.-31. Jänner

Das Einführungsseminar richtet sich an alle Menschen, denen echter Kontakt mit sich und ihrer Mitwelt am Herzen liegt. Wir forschen an den Grundlagen eines wertschätzenden Miteinanders, erkunden unsere Sprache und erfahren an eigenen Erlebnissen und Beispielen was es heißt, authentisch mit sich selbst und anderen umzugehen.

Seminardetails: www.wegezurfuelle.net/angebote/eine-sprache-des-herzens

————————————————————————————————————

Basistraining Authentische Kommunikation (noch 2 Plätze)

3 Wochenenden zum Vertiefen in Gewaltfreier Kommunikation:

1. Modul Selbstverbindung: 6.-8. November 2015

2. Modul Konfliktarbeit: 11.-13. Dezember 2015

3. Modul Authentisch in der Welt: 15.-17. Jänner 2015

Ein vertiefendes Training mit konstanter Gruppe über 3 Wochenenden, um die Haltung und Fähigkeiten authentischer Kommunikation weiter kennenzulernen und zu üben. Wir bauen auf den Grundkenntnissen der Gewaltfreien Kommunikation auf und werden einen facettenreichen Übungs- und Anwendungsbereich erfahren.Inhalte:

  • Selbstempathie
  • Aufrichtiger Ausdruck, eigenen Bedürfnissen treu sein
  • Empathisch hören
  • Erforschung der eigenen Glaubenssätze
  • Beziehungsdynamiken
  • Stärken der eigenen Konflikt- & Beziehungskompetenz
  • Begleitung von Konfliktgesprächen
  • Sozialer Wandel und Selbstermächtigung
  • Transformation von Feindbildern
  • dem eigenen Herzensruf folgen

Details: www.wegezurfuelle.net/angebote/basistraining/

————————————————————————————————————

Seminare 2016 Vorschau + neue Termine

o) 6. Basistraining – 4.-6. März, 1.-3 April, 30.-2. Mai 2016

o) Vertiefungstraining – Fortsetzung Basistraining: 3 Module von 20.-22. Mai, 17.-19. Juni, 2.-4. September 2016. Anmeldung bereits möglich!

o) Gruppen leiten – voraussichtlich Herbst 2016 – Voranmeldung möglich

o) In Beziehung Sein – Ein Seminar für Paare – mit gewaltfreier Kommunikation im Herbst 2016

———————————————–Seminartage———————————————–

Dance Space – Bewegungs- & Kontaktimprovisation

Never walk when you can dance!

M. Rosenberg

Mit Übungen aus der Kontaktimprovisation werden wir uns spielerisch begegnen und stimmige Tanzformen erforschen. Besonderes Augenmerk legen wir auf unsere inneren Bewegungsimpulse und dem Folgen und Hören unseres authentischen Ausdrucks. Die haltung und Methoden der Gewaltfreien Kommunikation und Authentic Movement unterstützen uns dabei.

 

Abendkurs ab 14. Oktober (gerne schnuppern!) 14-tägig: Dance Space – Kontaktimprovisation & Authentic Movement: www.wegezurfuelle.net/dancespace

Tageskurse 3 Termine: jeweils Sa von 10-17.00, 26.9, 28.11, 30.1

Details: www.wegezurfuelle.net/dancespace

————————————————————————————————————

Im Spiegel der Natur

Zeit zum Innehalten und Reflektieren …

Die Naturzeit ist eine Einladung die äußeren und inneren Landschaften zu erkunden, und sich Zeit zu nehmen für die eigene Lebensverortung. Dafür bereiten wir thematische Inspirationen und Übungen zu der jeweiligen Jahreszeit vor. Die erlebten Geschichten werden dann erzählt und im Kreis der Gemeinschaft gespiegelt. Das ganzheitliche Verständnis des Medizinrads wird uns als Kompass dienen als auch Übungen aus der Visionsuche-, Tiefenökologiearbeit und Qigong.

Nächste Termine:

  • Herbst: 27. September – Liebe zum Du und meinem Schatten (im Wiener Wald bei St. Andrä Wördern)
  • Winter: 20. Dezember – Liebe zum Wir und meiner Gemeinschaft

Details: http://wegezurfuelle.net/angebote/im-spiegel-der-natur/

——————————————–TAU Magazin News ———————————————

Neues TAU Heft: GrenzGänge & LustAngst

TAU: geboren 2011 voller LustAngst. Mit der Absicht Grenzen zu hinterfragen, zu weiten, neu zu definieren.

Höchste Zeit unsere 8. Ausgabe Grenzgängen & LustAngst zu widmen. Ersten Ein- und Überblick schenkt das Editorial (pdf).

Jetzt das TAU 3er (Geschenks)Abo zum Preis von 24€ bestellen! (oder diese Ausgabe um 10€ inkl. Versand)

Michael Nußbaumer, Irma Pelikan und Christian Lechner sind Herausgeber des TAU Magazins.

—————- Empfehlungen von Freunden und Kooperationspartnerinnen —————

Collective Wisdom Coaching

Training für gelingende Team-Arbeit.

Markus Spitzer und Michael Nußbaumer laden zum sechsten Mal ein:

Das Seminar zeigt wie Teamtreffen Freude machen und effektiv werden und wie Beteiligungs- und Führungskultur zusammengehen. Hol dir deinen Gestaltungsspielraum zurück.

19. und 20. Oktober im Wohnprojekt Wien.

www.kulturtransformation.net/team-training

———————————————————————————————————–

Workshopreihe in der Akademie der Bank für Gemeinwohl:

Welche Art zu wirtschaften entspricht mir? Was bewegen wir in der Wirtschaft?

Die eigene Art des Wirtschaftens zu verstehen, hilft dabei, sie weiterzuentwickeln – angemessener für dich selbst und das Wohl des Ganzen. Anna Erber und Michael Nußbaumer öffnen einen wertschätzenden Gesprächs-, Übungs- und Erkenntnisraum zu diesen Fragen.

Drei Abende im Abstand von drei Wochen, ab 13. Oktober.

www.kulturtransformation.net/workshop-reihe

————————————————————————————————————

Integratives Atmen in der Gruppe

Atme Dich frei! – Bewusstes Atmen als Kraftquelle für den Alltag

Wir atmen jeden Tag über 25.000 mal ein und aus, meist automatisch und unbewusst. Durch einfache und für den Alltag anwendbare Methoden des bewussten Atmens üben wir Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit. ab 29.09.2015 jeweils Di 19:40 – 21:40 in Tulln. Info: Web bzw. andreas.spornberger@gmx.at, 02272/68427

„Ich – Du – Wir“ Atem, Begegnung und Berührung

28.11.2015 – 29.11.2015 1150 Wien, Institut Kama

Waltraud Degen und Andreas Spornberger

www.atem-natur.at

————————————————————————————————————

Raum für Konflikte schaffen

20.-22. November in Salzburg mit Gabriele Grunt

An diesem Wochenende werden uns mit unseren Bildern von Konflikten auseinandersetzen und mit der Möglichkeit, Konflikte als wichtigen, positiven Bestandteil unserer Leben, Gemeinschaften und Organisationen wahrzunehmen und zu gestalten. Wir werden gemeinsam erkunden, welche konkreten Vorbereitungen in unseren eigenen communities getroffen werden können, um einen Konfliktrahmen (Restoratives System) zu gestalten, in dem Konflikte als Potential für die positive Gestaltung einer Gemeinschaft erlebt werden.

Details unter: www.gewaltfrei.at/profile/gabrielegrunt

GFK in Schule und Bildung

Event für Vernetzung und Austausch

15./16. Oktober 2015, Donnerstag 17:30-20:30, Freitag 9:30-17:30

Dachatelier Vinzi Mittendrin, 1090 Wien, Währingerstraße 19

An diesen beiden Tagen haben PädagogInnen und Eltern die Möglichkeit der Vernetzung und des

Austausches zum Thema Gewaltfreie Kommunikation (GFK) und Schule / Kindergarten / Bildung/ Elternschaft.

Details im Web

————————————————————————————————————

Tanzen mit Sabine Parzer

Below the Boundary am 14.-15. Nov 15

Contact Improvisation, Bodywork and Feldenkrais Principles

ATHA Yoga Studio, Theresiengasse 11/16, 1180 Wien/ Vienna, Austria

Authentic Movement am 8.10.2015
18:00-21:00
Alte Werkstatt, Lehnergasse 17, 3423 St. Andrä-Wördern
freie Spende Richtwert 40.-
Contact Improvisation am 3.12.2015
18:00-21:00

Alte Werkstatt, Lehnergasse 17,

3423 St. Andrä-Wördern

freie Spende Richtwert 40.-

Mehr infos unter: office@holistic-dance.at , www.holistic-dance.at, 0043 676 7241819

————————————————————————————————————

Gemeinschaftsgarten – Gruppe und Organisation

Organisation und die Gruppe im Gemeinschaftsgarten“ ist eine Fortbildung für Menschen, die einen Gemeinschaftsgarten initiieren und begleiten wollen – und solche, die bereits mitten drin stecken. Hier geht es um den sozialen Garten, kurz: das Miteinander. Mensch, Gruppe, Entscheidungen und Organisation stehen hier im Zentrum der 2 Module. Denn ein Garten ist ein Ort, wo eine Gruppe wächst; und das braucht eben soviel Pflege wie ein Pflanzenbeet.

Details im Web

————————————————————————————————————

Lehrgang Biografiearbeit startet

am 16.Oktober 2015

organisiert vom Österreichischen Institut für Biografiearbeit.

Weitere interessante Seminare z.B. Biografische Wanderung am 7.November 2015 findest du auf der Homepage www.biografiearbeit.org

————————————————————————————————————

WIR UND JETZT! Zukunftssymposium 2015

17. Oktober 2015, 9.00 bis 19.00 Uhr

Wie entwickeln wir neue Orte und innovative Wege für neue Arbeit und neue Kultur? Wir bieten engagierten Vorreiter*innen und an Regionalentwicklung Interessierten Gelegenheit für Inspiration, Austausch und Vernetzung. Mit Martin Hollinetz (OTELO), Christa Spreitzer (AGYL), Alfred Strigl (plenum), Bettina Hellein (Wilde Feldküche), Martin Kirchner (Cohousing Pomali, Pioneers of Change).

http://www.verein-ebi.at/zukunftssymposium/

————————————————————————————————————

PIONEERS Kompakt

Intensivtraining für Projektmanagement und nachhaltige/soziale Innovation in 6 Wochen

ab 12. Oktober in Wien und Umgebung Du wirst Dich selbst erforschen, neue Perspektiven kennen lernen, innerliche Hürden überwinden und vermutlich Dinge machen, die Du Dir davor vielleicht nicht zugetraut hättest.

Details

————————————————————————————————————

International Master Class and Training, peterkoenigsystem

Kerninhalt ist die Geld- und Quellenarbeit, die Peter Koenig in den letzten 30 Jahren entwickelt hat. Die einfach anzuwendenden Bewusstseinswerkzeuge befähigen die Teilnehmenden darin zu erkennen, wie sie „ticken“ und wie sie sich den eigenen Herausforderungen stellen. Und das Spannendste dabei ist, dass sich dies u.a. über den eigenen Umgang mit Geld erschließt. Ebenso werden die Teilnehmenden eingeladen, ihre Quellenkraft zu erforschen und dessen (Aus)Wirkung in den eigenen Unternehmungen zu erkennen.

Websitelink: http://peterkoenig.typepad.com/

————————–Rückmeldungen zu unseren Seminaren—————————–

„Das Basis-Training GfK war für mich eine augenöffnende Gelegenheit eigene Muster zu studieren, an Blockaden zu rütteln und weitere Schritte in meiner Entwicklung zu gehen. Der sichere Rahmen und die einfühlsame Begleitung von Christian und Irma laden ein, tief zu tauchen und sich selbst aus verschiedenen Blickwinkeln neu zu sehen.“

Florian Sturm, 4. Basistraining „Authentische Kommunikation“ April-Juni 2015——————————————–D A N K E !———————————————

 

 

 

„Frage dich nicht was die Welt braucht – Frage dich was du brauchst, um dich lebendig zu fühlen, und dann tu es. Denn die Welt braucht lebendige Menschen“
Harold Whitman