Liebe Menschen,

Jahresende – Jahresbeginn: eine besondere Zeit zum Innehalten um zu:

  • feiern, was gelungen ist
  • bedauern, was nicht in Erfüllung gegangen ist
  • träumen und planen, was weiter wachsen will.

Diese oder ähnliche Fragen bereichern auch zu zweit oder den Freundeskreis am Silvesterabend (ein Redegegenstand unterstützt Aufmerksamkeit zu halten)…!

Wege zur Fülle feiern und erklären wir im Interview mit Hannah von Berg (danke!), hier als pdf oder in der neuen TAU Magazin Ausgabe „Barfußpolitik“.

Unsere Seminarpläne sind auch geschmiedet: Das 6. Basistraining startet im März, das fortsetzende Vertiefungstraining für Erfahrene startet im Mai, bei letzerem wird Irma auch wieder mitleiten! Weitere Angebote weiter unten.

Hoffnung macht uns auch ein besonderes Projekt: die Gründung der Bank für Gemeinwohl, bei der Wege zur Fülle bereits Genossenschaftsmitglied ist -> bereits ab 200€, weitere Infos weiter unten!

Wir freuen uns auf ermutigende Wege mit Dir und Euch im Jahr 2016!

Mit Dankbarkeit im Herzen

Christian Lechner (und Irma Pelikan – Karenz)

————————————- Wege zur Fülle Angebote ————————————-

Eine Sprache des Herzens

Einführung in die gewaltfreie Kommunikation

nächste Termine in Wien: 29.-31. Jänner 2016, 18.-19. Februar 2016, 28.-29. September 2016

Das Einführungsseminar richtet sich an alle Menschen, denen echter Kontakt mit sich und ihrer Mitwelt am Herzen liegt. Wir forschen an den Grundlagen eines wertschätzenden Miteinanders, erkunden unsere Sprache und erfahren an eigenen Erlebnissen und Beispielen was es heißt, authentisch mit sich selbst und anderen umzugehen.

Seminardetails: www.wegezurfuelle.net/angebote/eine-sprache-des-herzens

————————————————————————————————————

Basistraining Authentische Kommunikation

3 Wochenenden zum Vertiefen in Gewaltfreier Kommunikation:

1. Modul Selbstverbindung: 4.-6. März 2016
2. Modul Konfliktarbeit: 1.-3. April 2016
3. Modul Authentisch in der Welt: 29. April – 1. Mai 2016

Ein vertiefendes Training mit konstanter Gruppe über 3 Wochenenden, um die Haltung und Fähigkeiten authentischer Kommunikation weiter kennenzulernen und zu üben. Wir bauen auf den Grundkenntnissen der Gewaltfreien Kommunikation auf und werden einen facettenreichen Übungs- und Anwendungsbereich erfahren.

Inhalte:

  • Selbstempathie
  • Aufrichtiger Ausdruck, eigenen Bedürfnissen treu sein
  • Empathisch hören
  • Erforschung der eigenen Glaubenssätze
  • Beziehungsdynamiken
  • Stärken der eigenen Konflikt- & Beziehungskompetenz
  • Begleitung von Konfliktgesprächen
  • Sozialer Wandel und Selbstermächtigung
  • Transformation von Feindbildern
  • dem eigenen Herzensruf folgen

Details: www.wegezurfuelle.net/angebote/basistraining/

————————————————————————————————————

Vertiefungstraining Authentische Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation+ für Erfahrene an 3 Wochenenden

Termine: 20.-22. Mai 2016, 17.-19. Juni 2016, 2.-4. September 2016

Die Gewaltfreie Kommunikation hat dein Leben und deine Beziehungen bereichert und du hast Lust auf mehr? Das Vertiefungstraining bietet Menschen mit fundierter GfK Erfahrung (min. 10 Tage) drei Wochenenden Zeit und Raum zum Erforschen der eigenen Kommunikation mit vertiefenden, neuen Inhalten, Übungen und Lernfeldern.

Inhalte:

  • Vertiefen der Inhalte des Basistrainings
  • Innere Empathie/Inneres Team
  • Körpersprache, Körperempathie + Doppelsignale
  • Authentic Movement und Gewaltfreie Kommunikation
  • Persönlichkeitsanteile identifizieren und bewusst einsetzen
  • Gewaltfreie Kommunikation “live”
  • Gefühle und Bedürfnisse kontextbezogen einsetzen
  • Ehrliche Feedbackkultur entwickeln in Familie und Beruf
  • Unterbrechen, Giraffenschrei und Nein sagen
  • Umgang mit Macht
  • Konfliktbegleitung üben und vertiefen
  • Gruppenentscheidungen
  • Kritik an der Gewaltfreien Kommunikation
  • Metakommunikation/Moderation
  • Was tun wenn Empathie schwer fällt

Alle Infos unter: www.wegezurfuelle.net/angebote/vertiefungstraining/

————————————————————————————————————

In Beziehung Sein

Ein Seminar für Paare – mit gewaltfreier Kommunikation

nächste Termine: 23.-25. September 2016

Du möchtest Deinen Traum von in Beziehung Sein frisch aufleben lassen und vertiefen? Dieses Wochenende widmet ihr als Paar dem gemeinsamen Wachstum, dem Klären und dem Nähren eurer Beziehung.

Unsere Arbeit mit Gewaltfreier Kommunikation ergänzen wir mit Bewegung, kreativen Elementen und Visionsarbeit.

Inhalt:

  • Selbstempathie und Empathie
  • Aufrichtiger Selbstausdruck
  • Beziehungsdynamiken
  • Räume für bedeutsame Gespräche
  • klare Jas und klare Neins
  • Rituale für Beziehung

Details zum Seminar findest du hier!

————————————————————————————————————

Dance Space – Kontaktimprovisation + Authentic Movement

7 Abende ab 16. März (schnuppern möglich!), 18.30-21.00

Mit Übungen aus der Kontaktimprovisation werden wir uns spielerisch begegnen und stimmige Tanzformen erforschen. Besonderes Augenmerk legen wir auf unsere inneren Bewegungsimpulse und dem Folgen und Hören unseres authentischen Ausdrucks. Die Haltung und Methoden der Gewaltfreien Kommunikation und Authentic Movement unterstützen uns dabei.

Wer: Alle willkommen, sowohl Neulinge als auch Tanzerfahrene.

7 Termine: jeweils Mi von 18.30-21.00 – 16.3. (schnuppern möglich)+30.3., 13.4., 4.5.+18.5., 8.6.+22.6.2016

Beitrag: 135€ bzw. 100€-170€ zur Selbsteinschätzung

Ort: voraussichtlich Garnisongasse 7/17, 1090 Wien (Nähe Weltcafé)

Anmeldung: Christian Lechner (christian@wegezurfuelle.net)

Details unter www.wegezurfuelle.net/dancespace

————————————————————————————————————

Im Spiegel der Natur

Zeit zum Innehalten und Reflektieren …

Die Naturzeit ist eine Einladung die äußeren und inneren Landschaften zu erkunden, und sich Zeit zu nehmen für die eigene Lebensverortung. Dafür bereiten wir thematische Inspirationen und Übungen zu der jeweiligen Jahreszeit vor. Die erlebten Geschichten werden dann erzählt und im Kreis der Gemeinschaft gespiegelt. Das ganzheitliche Verständnis des Medizinrads wird uns als Kompass dienen als auch Übungen aus der Visionsuche-, Tiefenökologiearbeit und Qigong.

Nächste Termine:

  • 20. März – Frühling
  • 26. Juni – Sommer
  • 2. Oktober – Herbst
  • 11. Dezember – Winter

Details: http://wegezurfuelle.net/angebote/im-spiegel-der-natur/

——————————————–TAU Magazin News ———————————————

Neues TAU Heft: Barfußpolitik

TAU ist unser Projekt der Hoffnung – ehrliche, authentische Texte und Portraits ermutigender Lebenswege und Projekte! Diesmal zu Barfußpolitik!

Was Barfußpolitik ist, beantwortet das Editorial ermunternd. Die Innen-Außenpolitik, unser erster Thementeil, wandert barfuß von Freiräumen in Landtage, durch die TAU-Redaktion bis nach Griechenland. Die Integrationspolitik lässt sich mit TAU natürlich ganz anders verstehen, als üblicherweise: Als Beispiel ein Besuch in Wolfpassing-Zeiselmauer/NÖ. Mehr im Heft – soviel seit verraten: auch M. Rosenberg ist mit einem Text vertreten! 🙂

TAU-Abo-Geschenk für NeuabonenntInnen:

Ein Gutschein von der Göttin des Glücks im Wert von 20 € – Aktion läuft bis 15. Jänner, solange der Vorrat reicht!

Oder: Teilnahme an der Verlosung an einem „Sprache des Herzens“ Seminarplatz- die letzten 2 Gewinner*innen sind: Verena H. aus Niederösterreich und Max O. aus Oberösterreich, herzlichen Glückwunsch!

Jetzt das TAU Abo zum Preis von 24€ versandkostenfrei bestellen!

Michael Nußbaumer, Irma Pelikan und Christian Lechner sind Herausgeber des TAU Magazins. TAU Fotografin: Maria Noisternig. TAU Grafikerin: Irmgard Stelzer.

—————- Projekte der Hoffnung – empfohlen von Wege zur Fülle —————

Die erste ethische Alternativbank Österreichs

Eine Bank, die den Menschen dient und nicht umgekehrt. Wege zur Fülle ist Netzwerkpartner und Genossenschaftsmitglied! Und gründest du auch mit?

Zum ersten Mal seit rund hundert Jahren entsteht hierzulande eine neue Bank nach gutem alten Stil. Die Bank für Gemeinwohl. Diese erste ethische Alternativbank Österreichs stellt gesellschaftliche Verantwortung in den Mittelpunkt ihres Handelns.

Uns treibt die Vision einer Bank an, die für einen Wandel steht. Hinter dieser Bank stehen nicht große Financiers, sondern sie gehört Bürger/-innen in ganz Österreich, als zivilgesellschaftliches Projekt. Bankexpert/-innen, Projektmanager/-innen u.v.a. Engagierte arbeiten bis auf ein kleines Kernteam ehrenamtlich, aus Begeisterung für die Sache. Weit über 100 Menschen sind österreichweit aktiv.

Alle Infos unter http://mitgruenden.at/

————————————————————————————————————

Das LebensGut Miteinander

Das LebensGut Miteinander, ausgezeichnet mit dem NÖ Zukunftspreis 2014, verbindet 7 Angebote zu einem einzigartigen Organismus – Wege zur Fülle ist als Kooperationspartner unterstützend dabei!

Selten haben wir ein Projekt gesehen, dass dutzende brennende Fragen mitberücksichtigt und echte Integrationsarbeit leistet:

Claudia Vogl (Mitgründerin) dazu: „Das LebensGut ist ein echter Lösungsversuch für derzeitige Probleme unserer Gesellschaft. Es verbindet die Generationen, das Wohnen und Arbeiten, die Landwirtschaft und den/die Konsument_in wieder neu für Menschen, die hier am LebensGut wohnen, für Menschen die unsere Angebote nutzen, für Menschen in der Region und darüber hinaus.

Alle Infos auf: www.lebensgutmiteinander.com/

————————————————————————————————————

2. >Ecstatic Carneval< am 6. Februar 2016 in Wien!

Ist den ein Faschingsfest wirklich Grund und Beitrag zur Hoffnung? Das hat sich Katya Buchleiter auch im aktuellen TAU Magazin gefragt. Unsere Antwort: JA! Weil wir eine authentische Feierkultur brauchen, bei der wir uns wirklich begegnen und einander sehen. Und ja, dafür braucht es Mut. Was sonst!?

Liebe Mutige Menschen,

Der Carneval pulsiert und lebt.

Er ist nicht scheu Dich herauszufordern.

Ruft dich auf das Farbenspektrum Deines Seins

voll und ganz auszukosten.

 

Die rituelle Reise in Dein Ekstatisches Sein beginnt: JETZT.

Tritt ein in die Welt des >Ecstatic Carneval<

————————————————————————————————————

Und ja, da gibt es noch viel mehr! Weitere Empfehlungen wieder im nächsten Rundbrief … 🙂

————————–Rückmeldungen zu unseren Seminaren—————————–

„Christian verkörpert die Idee der GFK so authentisch in seinem ganzen Dasein. Das hat mich fasziniert.“

Caroline Stern, Sprache des Herzens Oktober 2015

„Beim Einführungsseminar „Sprache des Herzens“ sind wir u.a. auf die Suche nach Beobachtungen, Gefühlen und Bedürfnissen gegangen. Dank der Gruppe und Christian als unseren Reiseleiter bzw -begleiter habe ich das Wochenende als bereichernd, inspirierend und humorvoll in Erinnerung und freue mich auf mehr.“

Viktoria, Sprache des Herzens Oktober 2015

Alle Feedbacks auf www.wegezurfuelle.net/angebote/ruckmeldungen-zu-unseren-seminaren

/——————————————–D A N K E !———————————————