Gruppen leiten 2018-01-18T22:37:47+00:00

Gruppen leiten Training

Gewaltfreie Kommunikation für Erfahrene* an 3 Modulen

Du möchtest dich mit der Gewaltfreien Kommunikation in Gruppen einbringen und eine gestaltende Führungsrolle übernehmen? Ob in Familie, Arbeitskontext oder in einer GfK Gruppe, wir forschen wie wir die Haltung der GfK im Gruppensetting umsetzen können – durch neue, vertiefende Inputs, Übungen und einem geschützen Übungsraum für eigenes Anleiten.

*Wir bieten auch Mentoring am Kommunikations-Trainer*in-Weg an, bei Interesse gerne melden.

Termine 3. Gruppen leiten Training

  • 6.-8. Dezember 2018
  • 7.-9. Februar 2019
  • 7.-9. März 2019

Inhalte

Gruppen verstehen und leiten

  • Authentisch Sein in der Gruppe
  • Mein Leitungsstil / Anti-Stil
  • Art of Hosting / Unterstützungssysteme entwickeln
  • Gruppenwahrnehmung / Körpersignale
  • Gruppendynamiken und Gruppenrollen
  • „action learning“: eigene Übungs-/Gruppenleitung im Training und außerhalb

Kommunikationskompetenzen

  • Konfliktbegleitung zwischen Gruppenmitgliedern
  • Intervenieren in Gruppen mit der GfK
  • Konstruktiver Umgang mit Kritik/Widerständen
  • Feedback geben und annehmen
  • Begleitung von herausfordernden Situationen
  • Entscheidungen herbeiführen

Innere Arbeit

  • eigene Projektionen bearbeiten
  • Glaubenssätze wie ich/andere/etwas sein muss transformieren
  • Wie tun wenn ich scheitere
  • an eigene Ressourcen andocken


methodischer Rahmen

Impulsvorträge, geschützer Übungsraum für eigenes Anleiten, Empathiegespräche, Rollenspiele, Kleingruppenarbeit, Meditationen, Spiele, Tanz, Körperübungen und Integrationszeiten in der Gruppe und im Einzelnen.

Voraussetzungen
Um tiefergehendes Lernen zu ermöglichen setzen wir für diese Ausbildung 10 GfK Seminartage voraus (zb Basistraining) und die Absicht, aktiv die GfK in Gruppensettings jeglicher Art anzuwenden.

Zeitlicher Rahmen

Fr. 16-19h,
Sa. 10-18h,
So. 10-16h,
jeweils 1,5h Mittagspause (ca. 13.00-14.30)

Ort: Wien und St. Andrä Wördern/Nähe Wien

Seminarbeitrag
Als finanziellen Ausgleich wünschen wir uns einen Beitrag von 720 €. Bei Übernahme durch die Arbeitsstelle oder öffentliche Fördergeber 900 €.
Leitung: Christian Lechner

Anmeldung / Infos

www.wegezurfuelle.net/anmeldung bzw. willkommen@wegezurfuelle.net

X