Liebe Menschen,

da noch, dort noch! Damit sich etwas tut und bewegt! Das wollen wir ja alle, etwas bewegen, etwas aufbauen oder zumindest vom Niedergang bewahren. Da braucht es Einsatz und Hingabe und dadurch entsteht ein „Flowgefühl“, in dem wir uns wirksam, lebendig und mitten im Leben erfahren.

Und genauso braucht es den Blick auf das, was schon ist. Vielleicht ist ja bereits alles da? Vielleicht muss ich heute nicht mich, die Beziehung oder das Projekt ändern und entwickeln, sondern mich eher in Zufriedenheit und Dankbarkeit üben – auch das eine Wachstumszone!?
Bei Wege zur Fülle blicken wir dankbar zurück und auch nach vor: Beherzte Menschen im Basistraining wie in den Paarseminaren, die eine echte Beziehungkultur leben wollen. Auch die neue TAU-Ausgabe mit dem Schwerpunkt „Kulturen des Miteinanders“ ist auf die Welt gekommen. Unseren Sommer beginnen wir mit dem häufig angefragten ersten Vertiefungs-Retreat in der Natur bevor wir in eine ruhigere Reflexions- und Tiefenzeit gehen. Im Herbst laden wir wieder frisch ein: die neuen Termine dazu und mehr findet ihr in diesem Newsletter.

In diesem Sinne wünschen wir weiter erfüllte, herzhafte Tage!
Irma Pelikan und Christian Lechner

—————————————–Wochenendseminare—————————————–

Natur-Retreat „Ruf des Herzens“

Vertiefung in Gewaltfreier Kommunikation mit Bewegung und Naturelementen von 17.-20. Juli 2014

In diesen vier Tagen stärken wir die Verbindung mit uns selbst und widmen die Zeit dem, was gerade wirklich wesentlich ist. Daraus schöpfen wir ein Stück mehr Klarheit und Bekräftigung, beherzt das eigene Leben zu gestalten: für tieferer Stimmigkeit und Erfüllt-Sein.

Den Rahmen bieten Naturübungen (aus Tiefenökologie und Visionssuche-Arbeit), Tanz- und Bewegung (aus Authentic Movement, Contact Improvisation, 5 Rhythmen) und natürlich verschiedene Kommunikationssettings (aus der Gewaltfreien Kommunikation und der Prozessorientierten Psychologie).

Seminardetails: www.wegezurfuelle.net/angebote/ruf-des-herzens

————————————————————————————————————

Eine Sprache des Herzens

Einführung in die gewaltfreie Kommunikation

nächste Termine: 29.-31. August; 19.-21. September; 10.-12. Oktober

Das Einführungsseminar richtet sich an alle Menschen, denen echter Kontakt mit sich und ihrer Mitwelt am Herzen liegt. Wir forschen an den Grundlagen eines wertschätzenden Miteinanders, erkunden unsere Sprache und erfahren an eigenen Erlebnissen und Beispielen was es heißt, authentisch mit sich selbst und anderen umzugehen.

Einführungsseminar-Aktion: Du hast bereits teilgenommen oder ein Mensch kommt auf deine Empfehlung? Dann komm zum halben Preis (€ 120,-)!

Seminardetails: www.wegezurfuelle.net/angebote/eine-sprache-des-herzens

————————————————————————————————————

In Beziehung Sein

Ein Seminar für Paare – mit gewaltfreier Kommunikation

nächste Termine: 17.-19. Oktober 2014; 13.-15. Februar 2015

Du möchtest Deinen Traum von in Beziehung Sein frisch aufleben lassen und vertiefen? Dieses Wochenende widmet ihr als Paar dem gemeinsamen Wachstum, dem Klären und dem Nähren eurer Beziehung.

Das beliebteste Seminar – wir empfehlen euch eine frühzeitige Anmeldung für einen fixen Platz!

Details zum Seminar findest du hier!

————————————————————————————————————

Basistraining Authentische Kommunikation

3 Wochenenden zum Vertiefen in Gewaltfreier Kommunikation

1. Modul Selbstverbindung: 24.-26. Oktober 2014

2. Modul Konfliktarbeit: 5.-7. Dezember 2014

3. Modul Authentisch in der Welt: 16.-18. Jänner 2015

Eine Ausbildung mit bestehender Gruppe über 3 Wochenenden, um die Haltung und Fähigkeiten authentischer Kommunikation weiter kennenzulernen und zu vertiefen. Wir bauen auf den Grundkenntnissen der Gewaltfreien Kommunikation auf und bieten einen facettenreichen Übungs- und Anwendungsbereich. Das Üben in der eigenen Peer-Gruppe hilft das Erlernte weiter anzuwenden, weitere Lernmöglichkeiten wie Seminarassistenzen sind möglich.

Ausbildungsdetails: www.wegezurfuelle.net/angebote/basistraining/

———————————————–Seminartag———————————————–

Im Spiegel der Natur

Aus- und Naturzeiten in der Natur

Die Naturzeit ist eine Einladung die äußeren und inneren Landschaften zu erkunden, und sich Zeit zu nehmen für die eigene Lebensverortung. Dafür bereiten wir thematische Inspirationen und Übungen zu der jeweiligen Jahreszeit vor. Die erlebten Geschichten werden dann erzählt und im Kreis der Gemeinschaft gespiegelt. Das Medizinrad wird uns als Kompass dienen als auch Übungen aus der Visionsuche sowie Tiefenökologiearbeit, Qigong, etc.

Termine: 21. September 2014, 21. Dezember 2014

Details unter: http://wegezurfuelle.net/angebote/im-spiegel-der-natur/

——————————————–TAU Magazin———————————————

Neues Heft: Kulturen des Miteinanders

Was macht eine Kultur des Miteinanders aus?

Welche Potenziale können wir nutzen um klug zusammenzuarbeiten?

Und wo finden sich bereits Orte, die neue Wege des Miteinanders gehen und leben?

Diesen Fragen widmet sich die neue TAU Ausgabe (Editorial als pdf) und lässt beispielsweise den Journalist Geseko von Lüpke von der Rolle der Ältesten in verschiedenen Kulturen erzählen. Wir haben auch verschiedene Wohn- und Gemeinschaftsprojekte wie Pomali, Tempelhof und Transition Towns ausfindig gemacht, die ihre hohen Werte des Miteinanders im Alltag zu kultivieren versuchen.

Die Textinspirationen von Wege zur Fülle sind hier abrufbar: Konfliktkulturen und Authentisch im Miteinander.

Jetzt das TAU 3er Abo zum Preis von 19€ bestellen! (oder diese Ausgabe um 6,50€ inkl. Versand)

Wege zur Fülle und Labor für Kulturtransfromation sind Medieninhaber des TAU Magazins.

————————————-Wege zur Fülle lädt ein—————————————–

Gefühls- und Körperarbeit mit Willi Maurer

“GEMEINSAM WACHSEN”

Gefühls- und Körperarbeit in Kleingruppen

9.11.2014 (14.00) bis 14.11.2014 (14.00), in Watzmanns/Waldviertel, Österreich

mit Willi Maurer, organisiert von Christian Lechner

Ausgehend vom eigenen Befinden oder aktuellen Konfliktsituationen, ermöglicht diese Gruppe, in denen die Teilnehmenden individuell begleitet werden, mit der Gefühls- und Körperarbeit tiefe Erfahrungen zu machen und erfüllende Beziehungsmuster zu entwickeln.

Grundsätzlich arbeiten wir in Kleingruppen mit 6-10 Personen (mit zwei Gruppenleitern 12-14). Dies ermöglicht eine sorgfältige Einzelbegleitung.

Seminardetails: Gefühls- und Körperarbeit mit Willi Maurer
————————–Rückmeldungen zu unseren Seminaren——————————–

Irma und Christian eröffnen mit ihrer liebe- und humorvollen, authentischen Präsenz einen Raum, der mir hilft ich selbst zu sein. Dieser Raum ermöglicht mir verletzlich zu sein und tief in mich hineinzuhören, und auch mit anderen Menschen empathisch in Verbindung zu sein.

Johannes B., Teilnehmer Basistraining Authentische Kommunikation

„Der Workshop ist eine nährende Quelle und eine würdige Feier einer Liebesbeziehung. Ich empfehle es jedem Paar, als besonderes Geschenk für sich selbst.“

Teilnehmerin Paar-Seminar „In Beziehung Sein“

„Authentisch, professionell, kurze eigene Darstellungen und dann konnten wir es selbst ausprobieren und erfahren. Hut ab!“

Teilnehmer Gewaltfreie Kommunikation am Gemeinwohl-Ökonomie Kongress

Das GFK-Seminar ‚In Beziehung sein‘ war für mich ein Eintauchen in die Gefühle, Bedürfnisse und Strategien, aber auch Träume, Ziele und Wünsche, die in unserer Beziehung eine Rolle spielen. Platz hatte alles, was auftauchte in den sehr verschiedenen Paarkonstellationen, die am Wochenende zusammentrafen. Mit Übungen für den Körper, die Sinne und vielseitigen Aufgaben und Erfahrungen mit GFK war ich am Ende des Seminars angeregt, inspiriert und glücklich. Irma und Christian selbst sind lebendes Beispiel für das, was sie uns anbieten. Das ist spürbar und erlebbar und rundet die Seminarerfahrung super ab.

Teilnehmerin Paar-Seminar „In Beziehung Sein“

——————————————–D A N K E !———————————————

Rundbrief von Irma Pelikan und Christian Lechner (gerne weiterempfehlen)
In den Newsletter eintragen *|FACEBOOK:LIKE|*