Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Über uns

Irma Pelikan

Kommunikationstrainerin (Gewaltfreie Kommunikation CNVC zertifiziert, Moderation), Ökologin (Mag.a)., Tanz- und Bewegungspädagogin. Ausbildungen in Tiefenökologie, Visionssuche-Arbeit und Prozessorientierter Psychologie nach A. Mindell.

Laufende Projekte:
• Seminarleitung in Gewaltfreier Kommunikation
• Mitherausgeberin TAU – magazin für barfußpolitik
• Naturauszeiten

Prozessbegleiterin, im Herzen besonders engagiert darin, Menschen mit der Natur wie mit sich selbst in ihrer Vielseitigkeit mit ihrer Kraft und Verletzlichkeit in Berührung zu bringen. Schätzt die Gewaltfreie Kommunikation als Weg und Werkzeug, das authentisch sein und sich selbst in die Welt bringen tiefgreifend fördert.
Glückliche, erfüllte Mama.

Kontakt: irma@wegezurfuelle.net

Tel.: 0650 740 34 33

 

Christian Lechner

Selbstständiger Kommunikationstrainer (insb. Gewaltfreie Kommunikation, international CNVC zertifiziert) und Unternehmensberater, Sozioökonom (BA), Visionssucheleiter, Tanzpädagoge, Ausbildungen in Supervision, prozessorientierter Psychologie und Organisationsentwicklung (Soziokratie, Dragon Dreaming, systemische Organisationsentwicklung).

Laufende Projekte:
• Seminarleitung in Gewaltfreier Kommunikation
• Einzel-, Paar- und Teambegleitung/beratung
• Mitherausgeber TAU – magazin für barfußpolitik
• Naturauszeiten
• Improvisationstanz

Lebe mit meiner Lebensgefährtin Irma Pelikan in Wien. Seit 2008 Leitung von Übungsgruppen und Seminaren in Gewaltfreier Kommunikation. Wege zur Fülle gegründet mit der Haltung, dass es immer Wege gibt zu dem, was wir wirklich brauchen. Als Basis für meinen Weg und meine Arbeit verstehe ich: uns Menschen zu sehen in ihrer Vielfalt sowie klare aufrichtige Kommunikation im Miteinander zu kultivieren – ob privat oder am Arbeitsplatz.

Kontakt: christian@wegezurfuelle.net

Tel.: 0650 587 57 85

Kontakt:

willkommen@wegezurfuelle.net!

Impressum
Für den Inhalt verantwortlich:
Wege zur Fülle e.U.
Unternehmensberatung
Hubergasse 6
3424 Zeiselmauer

 

„Wir sehen in jedem Menschen eine Künstlerin, die sich entfalten will und die Welt gerade durch ihre Einzigartigkeit und Individualität bereichern kann. Daher unterstützen wir Menschen dabei, ihrer Intuition und ihren inneren Stimmen zu lauschen. Auch sind wir überzeugt, dass Menschen mit der Natur und ihrem Umfeld umgehen, wie sie im Kern mit sich selbst umgehen. Der Keim für eine ganzheitlich nachhaltige Entwicklung liegt für uns daher im Selbstrespekt und der Fürsorge für die eigenen Potentiale und die Künstlerin in mir. Auf persönlicher wie auf gesellschaftlicher Ebene geht es hierbei um das gleiche: Vielseitigkeit und Unterschiedlichkeit anzuerkennen und wertzuschätzen und in ein gemeinsames Wesen zu integrieren. Wir gestalten eine Welt mit, in der Menschen nach ihrem eigenen Rhythmus und aus Herzensfreude in den Bereichen aktiv werden, in denen sie die Künstlerin in sich verwirklichen können – eine spielerisch evolutive Lebensweise.“

Irma Pelikan