Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Sprache und Körper

Authentic Movement meets gewaltfreie Kommunikation
mit Irma Pelikan und Sabine Parzer

Authentic Movement und Gewaltfreie Kommunikation

Authentic Movement und Gewaltfreie Kommunikation

Es geht ums Echtsein. Sowohl im sprachlichen, als auch im körperlichen Ausdruck, denn eigentlich gehören die zusammen. Wir erforschen Facetten von Selbstverbindung, Kommunikation, künstlerischem Ausdruck und das „Finden von dem was uns wirklich bewegt“ nicht nur sprachlich, sondern auch im Spüren, im Körper. So weiten wir die Eigenwahrnehmung, die eigene Lebendigkeit und die Handlungsräume – um auch in Gesprächen und in schwierigen Situationen darauf zurückgreifen zu können.

 

 

Inhalte:

  • Echt sein und im Körper
  • die Palette der eigenen Lebendigkeit weiten
  • Energie und Klarheit im eigenen Körper finden
  • Selbstdefinition verkörpern und erleben
  • wiederkehrende Muster in Beziehungen & im Körper bewegen & wandeln
  • Mehr Handlungsmöglichkeiten in Konflikt und Stresssituationen
  • Empathie erforschen, aufnehmen – sehen – spiegeln
  • Freude am Tanz und Ausdruck miteinander genießen

Termine:
2.-5. Juni 2017, 3423 St.Andrä-Wördern (30min von Wien mit Zug gut erreichbar)

methodischer Rahmen:
Unsere Werkzeuge sind die gewaltfreie Kommunikation, prozessorientierte Psychologie, Authentic Movement und Elemente der ganzheitlichen Tanz- und Bewegungspädagogik.

Voraussetzungen:
Erfahrung in GFK oder Authentic Movement von Vorteil, aber keine Voraussetzung.
Neugierde und Offenheit zum körperlichen Wahrnehmen und Ausdrücken.

Zeitlicher Rahmen (wird noch bestätigt):
Fr. 13.00-19.00,
Sa. 10-18.00,
So. 10-18.00,
Mo 10-16.00,
jeweils ca. 1,5h Mittagspause (ca. 12.30-14.00)

Seminarbeitrag:
Als finanziellen Ausgleich wünschen wir uns einen Beitrag von 360 € *.

* Da wir die GfK für alle Menschen ermöglichen möchten, besteht die Möglichkeit, dich selbst einzuschätzen: je nach deinen Ressourcen einen Betrag zwischen 330 € und 390 €. Kannst Du einen höheren Beitrag geben, unterstützt du damit die Teilnahme von Menschen, die wenig Geld zur Verfügung haben. Bei Übernahme durch die Arbeitstelle 390 €.

Anmeldung und Informationen:
Irma Pelikan (Tel.Nr.: 0043 (0) 650 740 34 33, e-mail: irma@wegezurfuelle.net)

Übernachtung
im Studio oder Jurte in der Au möglich (10-15.- Euro die Nacht)
bzw. in einer Pension/Hotel in der Umgebung

Zu den LeiterInnen

Sabine Parzer
ist Gründerin und Leiterin des Instituts für ganzheitliche Tanz- und Bewegungspädagogik. Das Institut wurde 2010 mit dem ersten Teachers Training in ganzheitlicher Tanz- und Bewegungspädagogik gegründet, es bietet Fortbildungen, Seminare und Einzelsitzungen für Ärzte, Therapeuten, Pädagogen und Künstler and und ist eine Platt­form für Austausch und Entwicklung für das Feld ganzheitlicher Tanz. www.holistic-dance.at

Irma Pelikan
Kommunikationstrainerin und Prozessbegleiterin. Engagiert sich dafuer, Menschen mit ihrer Kraft und Empfindsamkeit in Beruehrung zu bringen. Gestaltet an einer Welt mit, in der Menschen ihre persoenlichen Potenziale entfalten und durch Integritaet in der eigenen Lebensfuehrung stimmige Wege gehen. Mitgruenderin des Instituts Wege zur Fuelle. Mitherausgeberin von TAU – magazin fuer barfusspolitik. www.wegezurfuelle.net, er noreferrer“>www.tau-magazin.net